Startseite     Impressum
          

VERBAND

Alle 27 Gemeinden des Bezirkes Freistadt sind Mitglieder im Gemeindeverband „INKOBA Region Freistadt“.
Die Sicherung und Weiterentwicklung der bestehenden Betriebe gehört genauso zu den Zielen, wie die Ansiedlung neuer Unternehmen, um das Arbeitsplatzangebot zu erweitern. Im Fokus stehen Produktionsbetriebe bzw. produktionsorientierte Dienstleistungen. Wir teilen Kosten und Erträge.
 
INKOBA steht für die Initiative „Interkommunale Betriebsansiedlung“, unser Verband wurde 2003 gegründet. Darin kooperieren mehrere Gemeinden bei der betrieblichen Standortentwicklung, der Betriebsansiedlung sowie der gemeinsamen Vermarktung.
 
Forciert wird diese Interessensgemeinschaft vom Land OÖ und den zuständigen Ressorts. Die Business Upper Austria unterstützt die Gemeinden bei der Umsetzung. Das Technologiezentrum Freistadt, die Wirtschaftskammer OÖ und das Regionalmanagement OÖ sind weitere Projektpartner. 
 
In Oberösterreich gibt es aktuell 24 Verbände und Gesellschaften, wobei die INKOBA Region Freistadt von Beginn an aktiv mitwirkte. Rund 150 ha Betriebsfläche wurden bisher bebaut. 88 Betriebe geben an den INKOBA-Standorten 1.500 Menschen Arbeit.

 


Die 27 Gemeinden der Inkoba Region Freistadt:

  Bad Zell   Freistadt   Grünbach   Gutau  
  Hagenberg im Mühlkreis   Hirschbach im Mühlkreis   Kaltenberg   Kefermarkt  
  Königswiesen   Lasberg   Leopoldschlag   Liebenau  
  Neumarkt im Mühlkreis   Pierbach   Pregarten   Rainbach im Mühlkreis  
  Sandl   St. Leonhard bei Freistadt   St. Oswald bei Freistadt   Schönau im Mühlkreis  
  Tragwein   Unterweißenbach   Unterweitersdorf   Waldburg  
  Wartberg ob der Aist   Weitersfelden   Windhaag bei Freistadt